Wie ist Gott wirklich?

Gott braucht dich nicht

Quelle: Amazon

Eine bewegende ehrliche Auseinandersetzung mit der Frage nach Gott. Als Esthers Vater unheilbar an Krebs erkrankt, zerbricht ihre heile Kinderwelt und beginnt ihr ungewöhnlicher Weg zum Glauben und zu Gott. In der Auseinandersetzung mit diesem und weiteren Schicksalsschlägen durchlebt sie alle Gefühlslagen, Trotzphasen und ertränkt manchen Kummer im Alkohol. Letztendlich findet sie Halt im Glauben und möchte durch ihr autobiographisches Buch ein Zeugnis geben. Gott braucht den Menschen nicht, Er lässt sich aber finden, wenn die Suche nach Ihm ehrlich  und die Bereitschaft vorhanden ist, sich von Ihm führen zu lassen.

Portrait der Autorin von Ilka Scheidgen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Glaubensfragen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wie ist Gott wirklich?

  1. petersemenczuk schreibt:

    „Unser“/Mein Schöpfer-Gott und Schöpfer-Geist ist ein wunderbarer GOTT,voller Gnade,Langmut und Liebe zu denen, die der Sünde und ihhren fleischlichen Lüsten und Begierden fliehen!!!
    Dieser wahre Gott ist uns näher, als wir uns seber, ER ist Geist, Körperlos, und ohne Geschlecht.
    Wenn Er sich dem Seinen offenbart, so offenbart ER sich durch sich selber(GEIST)
    Dieses sprach auch Jesus Christus aus in Matthäus 11,25-27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s