Glaube ist begründbar – jedoch nicht beweisbar

Buch-Cover

Quelle: Amazon

Bestseller-Autor Scott Hahn legt mit seinem 2008 im St. Ulrich-Verlag erschienen Buch eine wichtige Argumentationshilfe für Christen und Nicht-Christen vor. Gemeinsame Basis für einen Dialog mit Nichtgläubigen, Agnostikern oder „religiös Unmusikalischen“ kann die allen Menschen eigene Natur sein. Im Leben aller Menschen mag es zudem Ereignisse geben, die sich dem rein rational Erklärbaren entziehen. Hier kann es Ansatzpunkte geben, eine außer-natürliche Instanz anzunehmen. Sicherlich ist der Weg bis zur Anerkennung eines persönlichen Schöpfergottes noch weit. Sich überhaupt auf die Suche nach dem eigenen Lebensgrund zu machen, ist ein wichtiger Anfang.

Der Autor ist vor allem als Bibelwissenschaftler bekannt. So legt er in seinem Buch ausführlich anhand der gesamten Heilsgeschichte die Geschichte Gottes mit dem Menschen dar. Aber auch das Leben der Heiligen kann für heutige Menschen wegweisend zum Himmel sein. Der Leser erhält wertvolles Rüstzeug, um – sofern er selber gläubig ist – anderen „Rede und Antwort“ stehen zu können.

Interview mit Scott und Kimberly über Rome Sweet Home

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Glaubensfragen, Lebensfragen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s