Ein Zuhause schaffen

Welcome HomeWas macht ein Zuhause aus? Diese Frage ist heute nicht mehr so leicht zu beantworten. Für manche ist es nur noch der Ort zum Schlafen, für andere ist er mehr: das familiäre Umfeld, wo man sich zu gemeinsamen Mahlzeiten versammelt, sich austauscht, Traditionen pflegt. Anlässlich des diesjährigen Welttag der Hauswirtschaft hatte das Bayerische Landwirtschaftsministerium zu einem Studientag über das Zukunftsfeld der Hauswirtschaft geladen.  Die peruanische Philosophin, Prof. María Pía Chirinos, ging dabei neue kreative Wege, den Wert des Zuhauses darzulegen. Anhand der antiken Gestalt des Odysseus zeigte sie eindrucksvoll, wie die Sehnsucht „nach Hause zu kommen“ ein ur-menschliches Bedürfnis nach Geborgenheit darstellt. Dieses gilt es auch heute noch zu befriedigen. Der anthropologisch fundierte Beitrag kann beim Ministerium runtergeladen werden. Eine lesenswerte Zusammenfassung bietet auch der Bericht von Anna Sophie Hofmeister in der Tagespost.

Artikel Tagespost runterladen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Gesellschaft, Kultur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s