Warum sinnlos sterben?

809697_26431701Die wahllose Zerstörung von Menschen-leben macht keinen Sinn. Viele Menschen haben in den letzten Wochen vor und nach Ostern nach einer Antwort auf die Frage gerungen, warum jemand so etwas tun kann… Ein Seelsorger, Andreas Kuhlmann, hat versucht, hierauf eine Antwort zu finden. In seinem kürzlich in der Deutschen Tagespost erschienenen Beitrag „Die grausame Logik des Schrecklichen“ wagt er, die Dimension des Bösen ins Spiel zu bringen. Gott könne in diesem Ringen nach einer Erklärung für den Absturz der Germanwings-Maschine nicht als Sinngeber einspringen. Hatte der Teufel hier seine Hand im Spiel? Gibt es das „personifizierte Böse“, das von Menschen Besitz ergreift und sie zu Taten drängt, die sie ansonsten nicht hätten begehen können?
Eine lohnende Lektüre, die helfen kann, das viele Unheil das derzeit unsere Welt erschüttert, geistig und geistlich einzuordnen und emotional zu verarbeiten. Der Beitrag möchte sicherlich auch dahingehend orientieren, dass Gottes Liebe – trotz allem, was passiert – größer ist als alles Böse und auch für den Menschen erfahrbar bleibt. Mögen viele Menschen darin auch einen Trost finden!

Artikel Kuhlmann pdf runterladen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Gesellschaft, Lebensfragen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s