Geboren um zu überleben

97834210So könnte man das Leben von Nelio zusammenfassen. Er ist der Protagonist von Henning Mankells Roman, der nicht in Skandinavien, sondern im Herzen Afrikas spielt. Nelio erzählt seine Geschichte. Er ist noch ein kleines Kind, als Banditen sein Dorf überfallen und nur Leid und Tod hinterlassen. Es gelingt ihm in die Stadt zu fliehen, wo er sich anderen Straßenkindern anschließt. Bald Anführer des Rudels, wird er für die anderen Kinder Vater und Mutter zugleich. Er sorgt dafür, dass ein Geburtstag gebührend gefeiert wird… oder aber bewegt „Gott und die Welt“, damit Alfredo Bombas letzter Wunsch erfüllt werden kann. Dieser hat Krebs und nur noch kurze Zeit zu leben. Diese letzte „Aktion“ ist wie andere auch nicht legal und soll ihm zum Verhängnis werden.
Mankells Afrika-Roman stammt aus dem Jahre 1995 und ist immer noch aktuell. Er zeigt, dass kein Mensch, vor allem kein Kind, ohne Wärme, ohne die Liebe anderer Menschen aufwachsen kann. Bewegend zu lesen, wie sich diese herzerwärmende Dynamik zwischen Pappkartons in den Gossen einer afrikanischen Hafenstadt ereignet.

Henning Mankell über seine Verantwortung, über Verbrechen zu berichten:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Familie, Gesellschaft, Lebensfragen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s