Gender Mainstreaming – die anthropologische Revolution

20_20_10_50_GleichstellungsbeauftragteWo bleibt der Widerstand? Dies fragt sich Prof. Manfred Spieker in seinem Grundsatzartikel über Gender-Mainstreaming in der Deutschen Tagespost. Er stellt darin nüchtern fest, dass diese leise Revolution Deutschland in den letzten 15 Jahren seit Beginn der politischen Implementierung verändert hat. Anschaulich dokumentiert Spieker die für ihn wesentlichen drei Schritte der Einführung der sogenannten Geschlechtergerechtigkeit:
1. Legalisierung eingetragener Lebenspartnerschaften 2001
2. Neue Familien- und Krippenpolitik ab 2006 und
3. Verpflichtung der Schulen auf die „Sexualpädagogik der Vielfalt“

Dieser Artikel ist die Investition von 30 min. wert. Er lädt ein, das neue Buch des Autors zur Vertiefung zu lesen. Gedanken wie diese lassen einen innehalten vor dem Hintergrund der Flüchtlingsströme, die gerade unser Heimatland erreichen: was werden wir den Menschen aus Syrien und anderen Ländern neben Unterkunft, einer Krankenversicherungskarte etc. bieten können? Welche Werte sollen sie von ihrem Gastland annehmen oder übernehmen?

Artikel Spieker pdf

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Familie, Gender, Gesellschaft, Lebensfragen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gender Mainstreaming – die anthropologische Revolution

  1. Jan Deichmohle schreibt:

    Gender-Mainstreaming richtet nicht nur bei Kindern schwere Schäden an, sondern auch weltweit. „Die Genderung der Welt“ beschreibt weltweite Schäden, „Vergewaltigung der menschlichen Identität“ Schädigung der Individuen. Die Grundlage der Ideologie wird in „Kultur und Geschlecht“ widerlegt. http://www.aavaa.de/sachbuch/Die-Genderung-der-Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s