Sehnsucht nach fester Bindung

27803098zFreundschaft, Partnerschaft und auch das Thema „Familie“ sind für Jugendliche heute immer noch sehr wichtig. Dies war eine Erkenntnis der jüngsten Shell-Jugendstudie. Den Mann oder die Frau fürs Leben zu finden, ist jedoch alles andere als einfach. Wilma Lerchen begleitet in ihrem kleinen Buch Jugendliche auf dem Weg der Partnersuche. Jede Beziehung hinterlässt in der Seele ihre Spuren. Sie kann beglücken, wenn sie Krisen standhält und von Dauer ist … aber auch sehr schmerzhaft enden, wenn Konflikte nicht mehr zu lösen sind.
Wie findet man den richtigen Partner? Wie verändert Sexualität die Freundschaft? Wann ist der Moment, die Beziehung durch die Ehe zu institutionalisieren? Diese und viele andere Fragen bleiben nicht im Raum stehen, sondern erhalten fundierte Antworten. Die Autorin, heute glücklich verheiratet und Mutter dreier Kinder, greift auf ihren reichen persönlichen Erfahrungsschatz zurück. Sie verspricht jungen Menschen keinen Rosengarten, denn diesen gibt es nicht in Sachen zwischenmenschlicher Beziehungen. Gerade wenn es um den verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Fruchtbarkeit geht, ist nicht selten auch Opferbereitschaft angesagt. Verzicht auf Intimität an den fruchtbaren Tagen ist für Lerchen der Weg, die Weitergabe des Lebens zu regeln und nicht nur „zu verhüten“. Wahre Liebe ist anspruchsvoll und muss manchmal warten… Das Buch ist zu empfehlen als gute Ergänzung etwa einer Firmkatechese und anderen Formen der Jugendarbeit, die junge Menschen behutsam zu Liebe und Partnerschaft hinführen und auf diesem Weg begleiten möchte.

Ein Kommentar von Wilma Lerchen zur katholischen Lehre der Empfängnisregelung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ehe, Familie, Lebensfragen, Medizin, Sachbücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s