Ein Gelübde und mehr als 70 vor der Abtreibung gerettete Kinder

Die Geschichte ist schon etwas älter – ich möchte dies jedoch trotzdem weiter geben, da ich dies lesenswert und nachahmenswert finde!

kopten ohne grenzen

Saigon: Die Geschichte eines Vietnamesen, der 70 Kinder vor der Abtreibung rettete, hat etwas “Unglaubliches” an sich. Doch was Raffaella Frullone in einem Bericht erzählt, ist die Geschichte eines gläubigen Christen, wie sie täglich geschrieben wird.

 

Tong Phuoc Phuc, ein 44 Jahre alter vietnamesischer Katholik, legte im Jahr 2001 ein Gelübde ab. Die Schwangerschaft seiner Frau gestaltete sich so kritisch, daß ihr Leben und das des Kindes in Gefahr waren. Der Ehemann bat Gott, daß das Kind gesund zur Welt komme und die Frau Schwangerschaft und Geburt überlebe. Dafür versprach er, anderen zu helfen.

 

Die Geburt fand ein glückliches Ende. Das Kind kam gesund zur Welt. Die Ehefrau bedurfte allerdings noch eines längeren Krankenhausaufenthalts, um sich von den Komplikationen zu erholen. In dieser Zeit, die Phuc an der Seite seiner Frau verbrachte, fiel ihm auf, daß offensichtlich schwangere Frauen das Krankenhaus betraten, aber ohne Bauch und ohne Kind…

Ursprünglichen Post anzeigen 578 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s