Die Kraft der Liebe

bondoux_zeit-wunderKoumail verbringt seine Kindheit auf der Flucht aus dem Kriegsgebiet des Kaukasus. Zusammen mit Gloria gelangt er zum Schwarzen Meer, von dort über Griechenland und Rumänien schließlich bis nach Frankreich. Gloria ist mehr als seine treue Weggefährtin, sie ist für ihn wie eine Mutter. Denn sie kennt seine Herkunft aus Frankreich und erzählt ihm diese jeden Abend…
Wozu ein Mutterherz im Stande ist, wie viel Liebe es zu geben vermag, davon erzählt dieses Buch. Monsieur Blaise, wie ihn Gloria gelegentlich ruft und ihm damit ein Stück seiner Würde vermittelt, nimmt diese Fürsorge in sich auf und lässt sie in sich Wurzeln schlagen. So übersteht er die jahrelange Reise und kann sich später dafür revanchieren.

Anne-Laure Bondoux hat mit diesem Jugendbuch über Freundschaft ein Schicksal beschrieben, das die Gesellschaft für die Nöte der vielen jugendlichen Zuwanderer noch mehr sensibilisieren kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Gesellschaft, Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s