Orientierung für das Leben

Das bietet das sogenannte Basical: ein Orientierungsjahr für junge Männer und Frauen zwischen 18 und 25 Jahren.

bildschirmfoto-2017-01-27-um-15-48-47

Es handelt sich um eine Initiative des bischöflichen Jugendamtes der Diözese Augsburg. Vor zwei Jahren hat Jugendpfarrer Florian Marktes dieses Projekt ins Leben gerufen, um junge Menschen in ihrem Glauben zu stärken. Aus dem Programm:
„Du wohnst mit Gleich­gesinnten vom 1. Oktober bis 4. Juli in einer WG mitten in der Altstadt Augsburgs zusammen. Zusammen steht ihr an einem ähnlichen Punkt im Leben: Frisch nach der Schule, nach einer abgeschlossenen Ausbildung oder ähnlichem hast du noch nicht die eine Idee oder gleich tausende auf einmal, wie dein Weg weiter gehen kann. Das Basical gibt dir die Zeit und Möglichkeit, durchzuatmen und dir dein eigenes Bild zu machen: Von dir. Von Gott. Und von der Welt um dich herum.“

Bewerben kann man sich bis Ende Mai, die Kosten pro Monat belaufen sich auf 320 Euro. Maximilian Lutz portraitiert das Leben in dieser kleinen Gemeinschaft in einem kürzlich in der Tagespost erschienen Beitrag, der für Interessierte einen guten Einblick in den Tagesablauf dieser „Glaubens-WG“ gibt.

pdf Artikel Lutz

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Artikel, Bildung, Gesellschaft, Glaubensfragen, Lebensfragen, Websites abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s