Zeichen der Zeit

Natasha steht unter Druck. Ihre online-Redaktion hat ihr die Pistole auf die Brust gesetzt: Entweder sie liefert mit ihrer Abteilung bald eine mindestens vierteilige Reportage oder ihre Brennpunkt-Rubrik „Die Augenöffner“ wird eingestampft! Geraume Zeit schon häufen sich Fälle extremer und abartiger Gewalt auch unter Jugendlichen. Auffällig dabei ist, dass die Täter ihre Opfer nach Art bekannter PC-Games zurichten … Natasha nimmt sich dieser Thematik an und bald führen sie ihre Recherchen in die Tiefen der Neurowissenschaften aber auch krimineller Netzwerke, die vor nichts zurückschrecken.
Thorsten Oliver Rehm legt nach dem Bornholm-Code einen weiteren faszinierenden Wissenschafts-Thriller vor. Als passionierter Taucher führt er den Leser in der Rahmenhandlung dank Frank Stebes Mitwirkung wieder in die Untiefen der Ostsee und der Küsten vor Mallorca. Spannende Lektüre für die baldige Ferienzeit!

Dieser Beitrag wurde unter Medizin, Neurowissenschaften, Roman abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.