Archiv der Kategorie: christliche Antropologie

Bei Gott zuhause

So könnte man sich die Situation des Menschen im Paradies bis zum Sündenfall vorstellen. Wie lange war er in diesem glücklichen Zustand? Wenn es nach dem spanischen Priester und Kirchenrechtler Cesar Martinez geht, dauerte dieses innige Miteinander von Gott und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter christliche Antropologie, Glaubensfragen, Lebensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Türhüterin des Selbst

Der Mensch in seinem Urzustand hatte etwas Besonderes. Im Schöpfungsbericht der Bibel wird erwähnt, dass „beide, der Mensch und seine Frau, nackt waren, aber sich nicht voreinander schämten“ (Gen 2, 25). Erst nach dem Sündenfall, „gingen ihnen die Augen auf“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter christliche Antropologie, Medizin, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer es fassen kann…

Der „normale Plan“ Gottes für den Menschen ist die Ehe. Die Körper von Mann und Frau sind offensichtlich aufeinander hingeordnet. Im Alten Testament kommt die Ehelosigkeit nicht vor – sie wurde sozusagen mit Jesus im Neuen Testament eingeführt. Wenn ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter christliche Antropologie, Ehe, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen