Archiv der Kategorie: Philosophie

Türhüterin des Selbst

Der Mensch in seinem Urzustand hatte etwas Besonderes. Im Schöpfungsbericht der Bibel wird erwähnt, dass „beide, der Mensch und seine Frau, nackt waren, aber sich nicht voreinander schämten“ (Gen 2, 25). Erst nach dem Sündenfall, „gingen ihnen die Augen auf“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter christliche Antropologie, Medizin, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Dynamik der Natur im „Post-Neodarwinismus“

Schon die ersten Naturphilosophen der Antike stritten um das rechte Verständnis der Natur: ist sie reine Bewegung wie Heraklit annahm? Oder das in sich ruhende Seiende wie Parmenides dachte? Die Wirklichkeit hat von beiden Annahmen etwas: offensichtlich unterliegt alles einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Evolution, Philosophie, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Existenziell obdachlos

So könnte man einen beachtlichen Teil unserer Wohlstandsgesellschaft beschreiben: obwohl es so gut wie allen Menschen materiell an nichts mangelt, sehen viele ihr Leben als sinnlos an, können sich für nichts wirklich begeistern, scheinen vom Leben gelangweilt und suchen verzweifelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensfragen, Philosophie, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wider dem ideologischen Mainstream

Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. hat den Begriff der Diktatur des Relativismus geprägt. Darunter versteht man weitesgehend die totale Beliebigkeit von Wahrheit und Werten. Gestützt wird diese Erscheinung des heutigen Zeitgeistes durch die philosophische Strömung des Konstruktivismus. Doch es regt sich Widerstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Gender, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ordnung ist das halbe Leben

Gemäß dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik nimmt in einem geschlossenen System die Unordnung von alleine zu. Dies scheint hin und wieder für unseren Kleiderschrank oder auch für den Schreibtisch und seine Ablagen zu gelten. Daraus folgt unweigerlich, dass die Rückkehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensfragen, Philosophie, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Böse als Weg zu Gott?

Grenzt das nicht an Blasphemie? Zieht Gewalt nicht in der Regel Gegengewalt nach sich? Thomas von Aquin hatte fünf Wege aufgezeigt, Gott durch die Betrachtung der Natur zu erkennen: Die Bewegung oder Veränderung, die Kausalität, die Nicht-Notwendigkeit der Dinge, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Lebensfragen, Philosophie, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stephen Hawking: Würdigung eines Mitstudenten und Kollegen

Der Tod des brillianten Astrophysikers Stephen Hawking bewegt die wissenschaftliche Welt. Noch als Student erkrante Hawking 1963 an amytropher Lateralsklerose. Schon bald war er an den Rollstuhl gefesselt und konnte sich nur noch mittels eines Sprachcomupters verständigen. Und dennoch: entgegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Glaubensfragen, Lebensfragen, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen