Archiv der Kategorie: Sachbücher

Fundament aus Stein

Ein Haus auf Sand gebaut, hält keinem Sturm stand. Was auf Dauer angelegt ist, bedarf einer soliden Grundlage. Das Grundgesetz unseres Landes feiert heute einen runden Geburtstag. Verglichen mit der 232 Jahre alten Verfassung der USA sind 70 Jahre verhältnismäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Glaubensfragen, Menschenrechte, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gültigkeit der kirchlichen Lehre

Gleichgeschlechtliche Verbindungen beschäftigen nicht nur staatliche Gesetzgebungsverfahren, sondern auch die Kirche. Dabei ist die Haltung der katholischen Kirche im Hinblick auf Homosexualität klar und eindeutig. Johanna Maria Jesch hat in dem kurzen Kompendium die Lehre der Kirche vorgestellt. In unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lebensraum Computer

Für „digital natives“ sind Smartphone, Internet und Laptop normale Gebrauchsgegenstände. Aber auch digitale Einwanderer haben sich daran gewöhnt, dass ihr Auto, Kühlschrank oder Hörgerät computergesteuert sind. Dass sich die Digitalisierung aller Lebensbereiche nicht von heute auf morgen durch eine zündende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter digitale Medien, Geschichte, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geeint in der Sehnsucht nach Gott

Christentum und Islam begegnen sich in Deutschland in immer engerer Nachbarschaft. Man schätzt, dass der Anteil der muslimischen Bevölkerung bis 2050 von derzeit sechs Prozent auf elf steigen wird. Kann es künftig zu echter Integration der muslimischen Bevölkerung in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Kultur, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liebe als unverzichtbare Lebensausstattung

Religiöse Erziehung läuft vielerorts auf Sparflamme: in den Familien, Kitas und auch in den Schulen. So wundert es keinen, dass der christliche Glaube kaum noch praktiziert wird, geschweige denn in Krisensituationen Halt geben könnte. Reinhold Ortner hat sich ein langes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Glaubensfragen, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Dynamik der Natur im „Post-Neodarwinismus“

Schon die ersten Naturphilosophen der Antike stritten um das rechte Verständnis der Natur: ist sie reine Bewegung wie Heraklit annahm? Oder das in sich ruhende Seiende wie Parmenides dachte? Die Wirklichkeit hat von beiden Annahmen etwas: offensichtlich unterliegt alles einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Existentieller Exodus

Die Frage nach Gott wird in der Öffentlichkeit selten gestellt. Unter Kollegen und selbst innerhalb der Kirche scheint sie zu den Tabu-Themen zu gehören. Warum eigentlich ist es uns so peinlich über unseren Glauben zu sprechen? Johannes Hartl, Theologie und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen