Archiv der Kategorie: Sachbücher

Tempeldienst und Brudermahl

„Ich war Lehrling, Geselle und Meister gewesen. Zudem hatte ich die meisten Ämter – und einige davon mehrfach – ausgeübt: Zeremonienmeister, Erster Aufseher, Zweiter Aufseher, Redner, Meister vom Stuhl. Und schließlich war ich zu den Hochgraden zugelassen worden (…)“. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Glaubensfragen, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ins Räderwerk der Geschichte eingreifen

Dies hatten sich implizit oder explizit alle Mitglieder der weitverzweigten Familie der Weizsäckers auf die Fahne geschrieben. Große Naturforscher, Theologen und Politiker sind aus dieser bekannten deutschen Familie hervorgegangen. Hans-Joachim Noack ist für seine Kanzler-Biographien und journalistische Tätigkeit mit zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Familie, Geschichte, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Menschenbilder des 21. Jahrhunderts

Werden wir noch angstfrei in die Zukunft blicken können? Die gegenwärtige weltweite Virusepidemie lässt einige Zweifel aufkommen. Wird es ein Vorher und ein Nachher der Corona-Krise geben? Andreas Lipinski hat Interviews mit namhaften Experten zusammengestellt, die eine Antwort auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensfragen, Medizin, Neurowissenschaften, Sachbücher, Zukunft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Katechetisches Schweigen

So nennt man das Fehlen wichtiger Themen in den Predigten vieler Priester: Sünde, Tod, Teufel, Hölle, Sexualmoral, eheliche Treue, Berufung, Apostolat… Auch über Sühne und Buße wird immer weniger von Theologen gesprochen. Pater Karl Josef Wallner ist Mönch im Zisterzienserkloster … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alles virtuell?

Eine provozierende Frage! Hat das, was unsere Augen, Ohren und sonstigen äußeren und inneren Sinne wahrnehmen, etwas mit der uns umgebenden Wirklichkeit zu tun? Ist unsere Wahrnehmung nichts anderes, als ein Konstrukt der neuronalen Verrechnung sämtlicher Sinnesdaten und des Erfahrungsschatzes? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Neurowissenschaften, Sachbücher | Kommentar hinterlassen

Eucharistische Logik des priesterlichen Zölibats

Den emeritierten Papst Benedikt XVI. und Robert Kardinal Sarah verbindet eine tiefe Freundschaft. Beide haben in den letzten Monaten im Vorfeld der Amazonassynode intensiv nachgedacht und gebetet… und sich über Ideen und Sorgen vor allem zum priesterlichen Zölibat ausgetauscht. Gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Kirche, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über Kult und Ehelosigkeit der Priester

Das neue Buch von Kardinal Sarah war noch nicht erschienen. Doch die Medien wussten schon um den Inhalt und in welcher Absicht der emeritierte Papst Benedikt XVI. dazu beigetragen hat… Bevor das Buch über Priestertum und Zölibat am 21. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel, Kirche, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gott hat es sich nicht bequem gemacht…

Wir befinden uns noch in der Weihnachtsoktav und betrachten das Kind in der Krippe. Ob diese erste Wohnstätte für die heilige Familie bequem war? Gott wollte arm und unbeholfen zur Welt kommen und ebenso diese wieder verlassen. Für viele Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn der Unterschied bedeutungslos wird

Die nachfeministische Gender-Ideologie plädiert für eine totale Dekonstruktion der traditionellen Rollenverständnisse. Sie behauptet, dass die sexuelle Identität einer Person nicht mehr unmittelbar aus der biologischen Gegebenheit (XX oder XY) folge, sondern kulturell geformt werde, selber konstruiert werde, etwas Fließendes sei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Frauenrechte, Gender, Medizin, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Heldenhaft im Alltag

Wir leben in einer Zeit des Übergangs und der Formlosigkeit. Es scheint, dass sämtliche Maßstäbe, Regeln und Wertekanons über Bord gefallen sind. Gibt es dennoch Dinge aus der Vergangenheit, die lohnen, aufbewahrt zu werden? Ja, es gibt sie. Alexander von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Kultur, Sachbücher | Kommentar hinterlassen