Archiv der Kategorie: Sachbücher

Geistige Entleerung der Gegenwart

Sie wurde von vielen Denkern der Gegenwart konstatiert. Der kürzlich verstorbene Philosoph Robert Spaemann war einer von ihnen. Man könnte ihm weitere (christliche) Intellektuelle des 20. Jahrhundert dazugesellen wie Josef Pieper, Dietrich von Hildebrand, Jacques Maritain, C.S. Lewis oder Romano … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Glaubensfragen, Kultur, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geistliche Impulse zum Weihnachtsfest

Die Adventszeit geht zuende. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Sind wir nun darauf vorbereitet? Diese Frage wird nur jeder für sich beantworten können. Weihnachten ist ja auch eine Zeit, die zur Innerlichkeit, zur Begegnung mit Gott führen kann. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher, Theologie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wenn ein Papst ein Machtwort spricht…

Es war Papst Innozenz XII. der Ende des 17. Jahrhunderts seine Stimme erheben musste, damit das Durcheinander ein Ende hatte. Für manche begann nämlich das Neue Jahr am 25. Dezember, andere feierten es am 6. Januar und wieder andere griffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Glaubensfragen, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Existenziell obdachlos

So könnte man einen beachtlichen Teil unserer Wohlstandsgesellschaft beschreiben: obwohl es so gut wie allen Menschen materiell an nichts mangelt, sehen viele ihr Leben als sinnlos an, können sich für nichts wirklich begeistern, scheinen vom Leben gelangweilt und suchen verzweifelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensfragen, Philosophie, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Pappa ante portas…

… so könnte der Titel des Buches auch geheißen haben! Denn Günther ist seit zwei Jahren Rentner. Und seine Frau Rosa seit zwei Jahren Ehefrau dieses Rentners. Zu Beginn des neuen Lebensabschnitts waren die Schmidts stets auf Achse. Doch schließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter digitale Medien, Lebensfragen, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Experiment einer Kultur ohne Gott

Der Mensch des postchristlichen Zeitalters ist dabei sich selbst abzuschaffen.Wenn das Machen-Können sich vom Dürfen entkoppelt, gibt der Mensch die Maßstäbe seines Handelns vor. Dies haben schon viele namhafte Autoren festgestellt: Benedikt XVI./Ratzinger, Robert Spaemann, Josef Pieper, oder aber Dietrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Glaubensfragen, Neurowissenschaften, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Öffentlich als Christ geoutet…

… das hatte sich 2015 der Bild-Journalist Daniel Böcking. Das war mutig. Der Umschwumg kam plötzlich, als er als Reporter große Katastrophen begleitete. Dabei begegnete er immer wieder Christen, die in tief beeindruckten. Es waren Menschen, die im größten Leid, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Sachbücher | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen