Archiv der Kategorie: Straflager

Warum tun Sie das?

„Wir mussten so handeln!“ Virgile und Victoria leben auf dem kleinen Hof Sauvénie in der Dordogne. Virgile ist Bootsbauer und verbringt fast den ganzen Tag in seiner Werkstatt. Im Mai 1942 wird das kinderlose Paar gebeten, bei der Rettung jüdischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Straflager | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leben in einer neuen Heimat

Maria Soraya hat durch die Wirren des spanischen Bürgerkriegs alles verloren. Ihre Eltern, ihre Schwester, ihre Heimat, ihre Musik… Mehr durch Zufall entkommt sie dem Gefangenlager in Argelés-sur-Mer, das 1939 für katalanische Flüchtlinge eingerichtet worden war. Ein Bäckerehepaar aus Villefranche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Geschichte, Musik, Straflager | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

In jedem Menschen ist ein Funke Gottes

Diesen gilt es zu entdecken. Zu dieser Lebensweisheit gelangte der Maler Jehuda Bacon schon in seiner Zeit im Konzentrationslager. Die Kunst half ihm seelisch in Auschwitz und nach Auschwitz zu überleben und nicht zu verzweifeln. Es war mehr oder weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Geschichte, Kultur, Lebensfragen, Straflager | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

In der Höhle des Löwen

Am 20. Juli vor 75 Jahren wurde auf Hitler ein Attentat verübt, das bekanntermaßen mißlang. Nicht nur Graf von Stauffenberg, sondern eine Reihe weiterer Widerstandskämpfer des Kreisauer Kreises bezahlten dies mit ihrem Leben. Einer der weniger Überlebenden dieses Kreises war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Glaubensfragen, Straflager | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Geist weht wo er will…

Es ist eine Tradition der katholischen Kirche sich mit einer Novene auf das Pfingstfest vorzubereiten. Eine Andacht besonderer Tiefe ist jüngst von Pater Alfred Delp vom Ehepaar Moos herausgegeben und einem breiten Publikum zugänglich gemacht worden. Delp, der sich aktiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Menschenrechte, Straflager | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

St. Petersburg – Petrograd – Leningrad

Oskar Böhme ist Trompeter. Er wächst Ende des 19. Jahrhunderts in einer deutschen Musikerfamilie auf. Bei den Bayreuther Festspielen 1892 wird er dort mit seinem Bruder Willi bejubelt. Mit nur 27 Jahren ist er ein im In- und Ausland bekannter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kultur, Menschenrechte, Musik, Straflager | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht nach Gott

Jona ist vor Gott weggelaufen. Er weiß, dass er Mist gebaut hat. Die Tage im Bauch des Fisches gehen ihm immer noch nach. Er hat oft Beklemmungen. Er hat aber auch das Aushalten gelernt…  Maria Magdalena und Zachäus haben durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensfragen, Jugendbücher, Lebensfragen, Straflager | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen